Volksbank Mittelhessen lässt Handballer feiern

18.04.2019

Bei einer Ausschreibung der Volksbank Mittelhessen hat die Handballabteilung des TSV Eintracht Stadtallendorf 1250,-€ für ihre Jubiläumsveranstaltungen gewonnen. Dieses Geld wurde in Form eines symbolischen Schecks während einer Mitgliederversammlung der Volksbank in der Stadtallendorfer Stadthalle überreicht. 

Zuvor stand noch der Jahresbericht des Geldinstituts, sowie die Kleinkunstgruppe „Chapeau-Bas“ auf dem Programm. Die beiden Künstler begeisterten die Handballer und das restliche Publikum mit Zaubertricks, Taschenspielereien, Jonglage, Akrobatik und einer Lichtershow, die ihresgleichen sucht. Dabei wurde das Publikum immer mit einbezogen und an diesem Abend wurden auch die Handballer Deborah Eckel und Rene Krüger auf die Bühne geholt. Sie assistierten bei der Show und hatten sichtlich Spaß mit den beiden Akteuren. Anschließend ließen sich die dreizehn anwesenden Mitglieder der Handballabteilung das Essen schmecken und gegen Ende der tollen Veranstaltung wurde dann mit jedem der Vereine, die eine finanzielle Unterstützung für ihre Projekte erhielten, ein Foto gemacht.

Die Handballer des TSV Eintracht Stadtallendorf werden das Geld für die Ausrichtung ihres Festaktes anlässlich ihres 50jährigen Bestehens am 4.5.19 und für ein großes Kinderfest am 22.06.19 verwendet.